Inhaltsbereich

Interkulturelle Woche

Liebe Bürgerinnen und Bürger, „Vielfalt. Das Beste gegen Einfalt.“ – unter diesem Motto steht die Interkulturelle Woche 2016, die wir mit Ihnen ab dem 12. September gemeinsam feiern wollen.

Wir freuen uns, dass sich auch in diesem Jahr wieder etliche Vereine, Institutionen und Organisationen mit Veranstaltungen an der Interkulturelle Woche in Neunkirchen beteiligen.

Das vielfältige Angebot beweist uns, dass besondere Räume und Zeiten im Rahmen dieser Themenwoche erwünscht sind, um einerseits zu entdecken, was Menschen unterschiedlicher kultureller Herkunft verbindet und andererseits aufzuzeigen, dass Unterschiede nicht zwangsläufig als trennend, sondern auch als Bereicherung zu verstehen sind.

Diese bundesweite Themenwoche hat sich im Laufe der Jahre bei uns zu einem ganzen Themenmonat etabliert. Die unterschiedlichen Veranstaltungen schaffen zahlreiche Orte der Begegnung und durch Begegnungen entsteht und wächst gegenseitiges Vertrauen, das den Weg zu einer gemeinsamen Zukunft ebnet.

Die Interkulturelle Woche entstand aus dem Tag des ausländischen Mitbürgers und ist eine bundesweite Initiative der Deutschen Bischofskonferenz, der Evangelischen Kirche in Deutschland und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie. In Neunkirchen wird die Interkulturelle Woche durch den Integrationsbeauftragten koordiniert.

In diesem Programmheft sind alle Veranstaltungen in Neunkirchen zusammengefasst.

Nutzen Sie die zahlreichen Gelegenheiten, um mit Ihren Nachbarinnen und Nachbarn unterschiedlicher Migrationsgeschichte ins Gespräch zu kommen, Neues zu entdecken und zeigen Sie mit Ihrer Teilhabe an dieser Themenwoche, dass Vielfalt in unserer Stadt willkommen ist.

Weitere Informationen erhalten Sie bei dem Integrationsbeauftragten, Herrn Zeljko Cudina, Telefon (06821) 202-418.


Rechter Inhaltsbereich
Interkulturelle Woche 2015

Programmheft