Inhaltsbereich

Dolmetscherpool Neunkirchen

Die Kreisstadt Neunkirchen hat in Zusammenarbeit mit dem damaligen Ausländerbeirat (ab 2010 Integrationsbeirat) und der Volkshochschule Neunkirchen mit Mitteln aus dem Bund-Länder-Programm „Lokales Kapital für soziale Zwecke“ Gemeindedolmetscher ausgebildet.

Gegenwärtig stehen 16 qualifizierte Gemeindedolmetscher für die Neunkircher Mitbürger und Institutionen bereit. Ihr Einsatz soll die Kontakte zwischen Bewohner/innen von Neunkirchen mit wenig Deutschkenntnissen und Stellen der Verwaltung, Schulen, Ärzten und Verbänden durch den Abbau von sprachlichen und soziokulturellen Hindernissen verbessern.


Die Dolmetscher übersetzen:

  • Arabisch
  • Bosnisch
  • Bulgarisch
  • Englisch
  • Französisch
  • Italienisch
  • Kroatisch
  • Kurdisch
  • Polnisch
  • Rumänisch
  • Russisch
  • Serbisch
  • Slowenisch
  • Tamilisch
  • Türkisch
  • Ungarisch

Die Gemeindedolmetscher helfen verstehen!

Wenn Sie die Dienste der Gemeindedolmetscher in Anspruch nehmen wollen oder an einer Mitarbeit im Dolmetscherpool interessiert sind, wenden Sie sich bitte an den Integrationsbeauftragten der Kreisstadt Neunkirchen,
Herrn Željko Ćudina,  Telefon: (06821) 202-418.

Die Aufwandsentschädigung beträgt:

  • für einen Einsatz bis zu zwei Stunden = 10 €
  • für einen Einsatz über zwei Stunden = 15 €

Neunkircher Bürger/innen zahlen nur einen Eigenanteil in Höhe von 5 Euro
Nicht-Neunkircher Bürger/innen, Einrichtungen und Institutionen zahlen den vollen Betrag.

Zögern Sie nicht, die Dienste des Dolmetscherpools in Anspruch zu nehmen.


Rechter Inhaltsbereich

Beeidigte Dolmetscher & Übersetzer

Über die in den einzelnen Bundesländern allgemein beeidigten, öffentlich bestellten bzw. allgemein ermächtigten Dolmetscher/innen sowie Übersetzer/innen informiert die Dolmetscher- und Übersetzerdatenbank der Landesjustizverwaltungen.



Dr. Bassam Haj Hamud (links) und Dr. Anneliese Haj Hamud (rechts) erhalten Orientierungshilfe von der Gemeinde- dolmetscherin Maria Nauhauser