Inhaltsbereich

Windelzuschuss

Zu den Kosten für die Abfallbeseitigung, die sich durch das Entsorgen von Windeln bei Kleinkindern ergeben, zahlt die Kreisstadt Neunkirchen auf Antrag einen Zuschuss.

Die Zuwendung kann für Kinder beantragt werden, die in der Kreisstadt Neunkirchen mit Hauptwohnsitz gemeldet sind und das 3. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Antragsberechtigt sind die gesetzlichen Vertreter/der gesetzliche Vertreter des Kindes.Die Zuwendung ist eine freiwillige Leistung der Kreisstadt Neunkirchen und wird bei  Vorliegen der Fördervoraussetzungen gewährt.

Die einmalige Zahlung beträgt 81 € für Kinder, die das erste Lebensjahr noch nicht vollendet haben, 54 € für Kinder zwischen einem und zwei Jahren und 27 € für Kinder zwischen zwei und drei Jahren.

Nähere Auskünfte erhalten Sie bei Nicole Reif (Familienbüro der Kreisstadt  Neunkirchen, 06821/202-417).


Rechter Inhaltsbereich