Inhaltsbereich

Sprache und Integration

Die Sprache ist ein wichtiges Element der Integration von Zuwanderern in die Aufnahmegesellschaft. Nicht nur Bildungs- und Arbeitsmarkterfolge hängen deutlich von ihrer Kompetenz ab, auch Teilhabe am Alltagsleben sowie der Aufbau sozialer Kontakte werden stark vom Grad der Sprachkenntnisse beeinflusst. Daher spielen der Erwerb von Deutschkenntnissen und die Verbesserung der sprachlichen Ausdrucksfähigkeit eine zentrale Rolle im Neunkircher Integrationskonzept.

An dieser Stelle erhalten Sie einen Überblick über vom Integrationsbeauftragten betreute Projekte auf dem Feld der Sprachförderung.

  • Multilinguale Sprachstandsuntersuchung

Integrationskurse

Verbund der Bildungsträger im Landkreis Neunkirchen hat sich zum Ziel gesetzt, die Integration von Aussiedlern und Ausländern durch hochwertige Sprachkurse zu fördern. Dem Verbund angehörende Bildungsträger koordinieren die Termine der Integrationskurse, kooperieren bei der Information der Interessenten und organisieren einen Austausch von Teilnehmern im Sinne einer pädagogischen Differenzierung.

Folgende Bildungsträger gehören dem Verbund an:

DEKRA Akademie GmbH
Bliespromenade1
66538 Neunkirchen
Kontakt: Beate Vogt Tel.: (06821) 2900515, Fax: (06821) 2900522

Diakonisches Zentrum Neunkirchen
Hospitalstr. 19
66538 Neunkirchen
Kontakt: Walter Schnell Tel.: (06821) 25025, Fax: (06821) 21214

Internationaler Bund
Wellesweilerstr. 272
66538 Neunkirchen
Kontakt: Isabella Linn Tel.: (06841) 99350-87 oder (06331) 73793

VHS Neunkirchen
Marienstr. 2
66538 Neunkirchen
Kontakt: Antonia Petrova Tel.: (06821) 2900612, Fax: (06821) 17580


Rechter Inhaltsbereich