Inhaltsbereich

Neunkircher WeinLounge 2014

Der Erfolg geht weiter!

Die Neunkircher Weinlounge hat sich als einzigartiges Wein-Event dieser Art fest im saarländischen Veranstaltungskalender etabliert. Unter dem Titel "Wein und Genuss" findet die 4. Neunkircher Weinlounge vom 2. bis 4. Mai 2014 in der Innenstadt auf dem Stummplatz in unmittelbarer Nähe des Saarpark-Centers statt.

Dem Verkehrsverein Neunkirchen und der Kreisstadt Neunkirchen als Veranstaltern ist es gelungen erneut eine Attraktion im Umfeld des verkaufsoffenen Sonntags am ersten Maiwochenende zu schaffen. Sehr festlich wird es zugehen im exklusiv gestalteten Zelt auf dem Stummplatz, das mit 600 Sitzplätzen ein stattliches Fassungsvermögen bietet. Im Mittelpunkt der Veranstaltung steht natürlich wie immer das reichhaltige kulinarische Angebot. Die deutschen Weingüter Bühler aus der Pfalz sowie Thul und Maximin Grünhäus von der Mosel werden von C+C Boxberg präsentiert. Die Winzer stellen ihre Weine vor Ort selbst vor und freuen sich die Besucher im Rahmen der Verkostung für ihre Tropfen zu begeistern. Jungwinzer Jens Bühler hat sich in den vergangenen Jahren bereits einen Namen gemacht und nimmt zum wiederholten Mal teil. Neben zahlreichen Weinprämierungen konnte Bühler gerade erst eine Empfehlung im Gault Millau Wein Guide 2014 erringen. Das Weingut Maximin Grünhäus der Familie von Schubert gehört zu den Bastionen deutscher Weinkultur und wird sich bei der diesjährigen WeinLounge die Ehre geben.

Außergewöhnliche Weine füllt man auch bei den Thuls im Moselort Thörnich ab. Karl-Jürgen und Karl-Josef Thul (27) sind stolz auf ihre teils über 70 Jahre alten Reben. Die Weine zeichnen sich dank des typischen Schieferbodens durch ihre Mineralität und Frische aus. Der Weinhandel Enrico Jacopini setzt den Schwerpunkt wie in den Vorjahren auf Weingüter italienischer Anbaugebiete.

Auch kulinarisch werden Boris und Enrico Jacopini mit dem Restaurant "Villa Medici" bzw. mit dem Weinhandel Jacopini wieder zu den attraktivsten Anlaufpunkten zählen. Sie repräsentieren die zweifelsfrei beliebteste europäische Küche: Italien mit seinen zahlreichen Facetten. Auch darüber hinaus wird es sehr abwechslungsreich. So wird Carsten Hör mit seinem Neunkircher Restaurant Hör frische Flammkuchen zubereiten. Tom Schwarz von Tom"™s Restaurant und Steakhouse in Heiligenwald wird hochwertige Steak- und Barbecue-Spezialitäten servieren. Der Wendelinushof St. Wendel wird mit Fleisch- und Nudelgerichten aus ökologischer Aufzucht und Anbau aufwarten. Und da die süße Abrundung nicht fehlen darf, wird Café Ziegler raffinierte Kaffee- und Kuchenspezialitäten anbieten.

Im Umfeld des Weinlounge-Zeltes werden BMW Saarpfalz und Autohaus Weiland hochwertige Automobile präsentieren. In einer bunten Gartenausstellung wird OBI - der Jahreszeit entsprechend - Pflanzen, Gartenmöbel und sonstige Accessoires für die sonnigen Tage ausstellen.

SR-Musikexperte Eberhard Schilling zeichnet auch in diesem Jahr wieder für das Musikprogramm verantwortlich: "Wegen der großen Resonanz und aufgrund der ausgelassenen Stimmung haben wir das Musikprogramm jeweils bis 24 Uhr ausgeweitet."

Gestartet wird am Freitagabend mit Franz Raab (Welthits zur Gitarre). Ab 20 Uhr sorgen "MEP-Live" mit Rock- und Pop-Klassikern unplugged für Stimmung. Am Samstagnachmittag stehen ab 16 Uhr "Dry Lloyd" (Querbeat durch sechs Jahrzehnte Popmusik) auf der Weinlounge-Bühne, bevor es um 20 Uhr mit "Elm F. and the Rooks" mit Rock, Pop und Jazz durch den Abend geht. Am Sonntag von 15 bis 19 Uhr ist es schließlich das Gitarrenduo "Smokin"˜ Strings", das den Abschluss bildet.

Wir sind sehr froh, eine solch exklusive und erfolgreiche Veranstaltung in Neunkirchen Jahr für Jahr durchführen zu können. Der enorme Zuspruch insbesondere von Besuchern aber auch Sponsoren und Unterstützern motiviert uns sehr" so Dr. Sascha Ahnert, der 1. Vorsitzende des Neunkircher Verkehrsvereins.

Die Veranstalter rechnen wie in den Vorjahren mit mehreren Tausend Besuchern an den drei Veranstaltungstagen. Das Organisationsteam von Verkehrsverein und Kreisstadt: Dr. Sascha Ahnert, Enrico Jacopini, Jessica Strube, Jürgen Jacobs, Eberhard Schilling, Rouven Schön, Jörg Welter, Klaus Häusler, Annette Pirrong, Heike Steinmetz, Thomas Schmeer.


Rechter Inhaltsbereich