Inhaltsbereich

Kokereigasmaschinenzentrale Heinitz

Ein besonderes Kleinod von Heinitz, die Kokereigasmaschinenzentrale, aus der aktiven Zeit des Bergbaus, steht am Ende der Werksstraße, die von der Friedrichsthaler Straße bei der Firma Hydrosaar GmbH abzweigt.

Die Halle in sauber durchkonstruierter Stahlskelettbauweise wurde im Jugendstil 1904/05 vom preußischen Bergfiskus als Prestige - Monumentalbau erstellt

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 


Rechter Inhaltsbereich