Inhaltsbereich

Neunkircher WeinLounge 2015

Neunkirchen gilt mit seinen knapp 48.000 Einwohnern neben der Landes- hauptstadt Saarbrücken als "Shoppinghochburg" und Anziehungsmagnet für viele Bürger sowohl innerhalb als auch außerhalb des Saarlandes.

Im Jahr 2015 feiern wir ein kleines Jubiläum: Die 5. Neunkircher WeinLounge. Die Neunkircher Weinlounge ist das in dieser Form einzigartige Wein-Event im Saarland.


Hochrangige Besetzung

Die Neunkircher Weinlounge hat sich bei Weinkennern und Genießern fest im Kalender etabliert. In diesem Jahr findet die Weinlounge vom 29. bis 31. Mai auf dem Neunkircher Stummplatz statt.

Dem Verkehrsverein Neunkirchen und der Kreisstadt Neunkirchen als Veranstaltern ist es erneut gelungen, die Attraktivität der Veranstaltung zu steigern.
 
Das exklusiv gestaltete Zelt in unmittelbarer Nähe des Saarpark-Centers bietet Platz für 600 Personen und wird wie in den Vorjahren stets gut gefüllt sein.

"Dank der erfolgreichen Veranstaltungen der Vorjahre ist die Weinlounge mittlerweile zu einer Art Institution geworden", so Dr. Sascha Ahnert, 1. Vorsitzender des Neunkircher Verkehrsvereins: "Inzwischen werden wir von renommierten Weingütern des näheren und weiteren Umfeldes wegen einer Teilnahme angesprochen. Wir danken vor allem auch den zahlreichen Sponsoren, die diese Veranstaltung erst möglich machen!"

Carlo Weidner, als Sommelier bei C+C Boxberg verantwortlich für Wein und Spirituosen, freut sich, gleich drei hochkarätige Weingüter präsentieren zu können: mit Schloss Saarstein aus Serrig wird zum ersten Mal ein Saar-Weingut seine Produkte präsentieren. Maximin Grünhaus aus Mertesdorf-Ruwer gilt unbestritten als einer der Stars des deutschen Weißweins und begeisterte schon im Vorjahr das Weinlounge-Publikum mit seinem charaktervollen Riesling oder seinen raffinierten Weißburgundern. Christian Bamberger, Winzer in der 14. Generation auf dem Steinharter Hof aus Bad Sobernheim, wird das kleine aber feine Weinbaugebiet Nahe repräsentieren. Bamberger studierte Weinbau in Kalifornien und kehrte 2004 auf das familieneigene Weingut zurück. Er baut Weißwein an der Nahe und Rotwein am gegenüberliegenden Rheinufer in Rheinhessen an. Nicht umsonst titelte der Gault Millau: "Selten passiert ein solch kometenhafter Aufstieg".

Enrico Jacopini vom gleichnamigen Weinhandel ist es gelungen das Pfälzer VDP-Weingut "von Winning" aus Deidesheim nach Neunkirchen zu bringen. Seit einigen Jahren entwickelt das Weingut unter der Leitung von Stephan Attmann einen neuen geschmacklichen Stil. Seitdem fährt man zwei Linien: während unter dem wohlbekannten Namen "Dr. Deinhard" der eher traditionelle Stil gepflegt wird, verkörpert die Marke "von Winning" eher die neue experimentelle Seite. Für Aufsehen sorgten in den vergangenen Jahren insbesondere der sensationelle Sauvignon Blanc, der, wie ein Großteil der Weißweine, im Holzfass gelagert wird. Stephan Attmann selbst wird als ausgewiesener Experte zur Weinlounge anwesend sein und dem Publikum Rede und Antwort stehen.
 
Zum ersten Mal wird sich auch das Weingut Janson-Bernhard aus dem Zellertal präsentieren. Seit über 10 Jahren steht das renommierte Weingut regelmäßig in den großen Weinführern. Auch 2015 wird Janson-Bernhard wieder von den 3 wichtigsten deutschen Weinführern empfohlen.
 
Die Winzer selbst werden vor Ort ihre Weingüter und Produkte präsentieren. Dies gibt den Besuchern die Möglichkeit des Austauschs und der intensiven Beratung. Und wer könnte seine Kreationen besser vorstellen als der Produzent selbst?

Auch kulinarisch wird die Weinlounge 2015 einiges zu bieten haben.
 
Bei Boris und Enrico Jacopini, mit ihrem neuen Restaurant "Il Pazzo Vila" bzw. mit dem Weinhandel Jacopini wird wieder die beliebte italienische Küche im Mittelpunkt stehen.
 
Carsten Hör wird mit seinem Neunkircher Restaurant "Hör" frische Flammkuchen an Ort und Stelle zubereiten.

Das Team vom Restaurant "Sake" aus Saarbrücken wird frisches Sushi in allen Variationen anbieten. Insbesondere zum deutschen Weißwein dürfte dies eine gelungene Kombination sein.
 
Für das "Süße Finale" ist wie in den Vorjahren das Café Ziegler mit seinen raffinierte Kaffee- und Kuchenspezialitäten zuständig.

Im Umfeld des Weinlounge-Zeltes wird der Partner und Hauptsponsor BMW Saarpfalz hochwertige Automobile präsentieren. In einer bunten Gartenausstellung wird OBI - der Jahreszeit entsprechend - Pflanzen, Gartenmöbel und sonstige Accessoires für die sonnigen Tage ausstellen.
 
Zum Wein und den sonstigen Köstlichkeiten gehört natürlich auch ein abgerundetes Unterhaltungsprogramm. Hierfür ist Verkehrsvereinsvorstand und SR-Musikexperte Eberhard Schilling zuständig: "Das Musikprogramm wird an den Abenden jeweils durchgängig bis 24 Uhr durchgeführt."
 
Der Freitagabend startet um 19 Uhr mit Franz Raab und Wolfgang Wehner, die gemeinsam Welthits zur spanischen Gitarre und Geige spielen.
 
Am Samstag von 16 bis 20 Uhr präsentieren "Daddy Mase - The Lord of Swing" internationale Swing-Hits. Ab 20 Uhr sorgen "Cara und Salva featuring Elmar Federkeil" mit "Hits unplugged" für Stimmung.
 
Am Sonntag ab 15 Uhr lockt das Musical Projekt Neunkirchen mit einem Medley der Erfolgsproduktion "STEAM. Das Fantasy-Musical." das Publikum ins Weinlounge-Zelt locken.
 
"Wir sind sehr froh, dass sich neben den zahlreichen sonstigen Festen, eine solch exklusive und erfolgreiche Veranstaltung in Neunkirchen etabliert hat. Schon lange lockt die Weinlounge nicht nur mehr heimisches Publikum auf den Stummplatz. Sie hat eine Strahlkraft weit über den Landkreis hinaus entwickelt", so Oberbürgermeister Jürgen Fried, der die Veranstaltung am Freitagabend gegen 19 Uhr offiziell eröffnen wird.
 
Die Veranstalter rechnen mit mehreren Tausend Besuchern an den drei Veranstaltungstagen.


Rechter Inhaltsbereich