Inhaltsbereich

Landtagswahl 2022

Die Wahl des 17. Landtages des Saarlandes findet am 27. März 2022 statt.


Am 27. März 2022 findet von 8 bis 18 Uhr die Wahl zum 17. Landtag des Saarlandes statt. Wahlberechtigt sind alle Deutschen, die am Wahltag

  • das 18. Lebensjahr vollendet haben,
  • seit mindestens drei Monaten im Saarland mit Hauptwohnung wohnen
  • oder sich sonst gewöhnlich dort aufhalten
  •  nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sind.


Wahlberechtigte haben nur eine Stimme und können damit nur eine Partei oder Wählergruppe wählen.

Wählen kann nur, wer in einem Wählerverzeichnis eingetragen ist. Jede oder jeder Wahlberechtigte kann das Wahlrecht nur einmal und persönlich ausüben. Eine Ausübung durch eine Vertreterin oder einen Vertreter ist unzulässig.

Bis spätestens zum 6. März 2022 erhält jede oder jeder Wahlberechtigte von der Gemeindewahlleitung einen Wahlbenachrichtigungsbrief mit Informationen zum Wahlbezirk und barrierefreien Wahlräumen sowie die Hinweise zur Beantragung von Briefwahlunterlagen. Gewählt wird persönlich in dem Wahllokal, das in der Wahlbenachrichtigung genannt ist oder mit einem Wahlschein (Briefwahl, möglich ab dem 14. Februar 2022).


Hinweis:

Auch bei der Landtagswahl sind pandemie-bedingt die Hygienevorschriften der Coronaschutz-VO und die damit verbundenen Einschränkungen zu beachten:

  • Maskenpflicht in allen Wahllokalen
  • Abstandsgebot
  • Bringen Sie Ihren eigenen Stift mit
  • Es kann wegen den Hygienevorschriften und Abstandsregeln zu Warteschlangen in den Wahllokalen kommen, daher vermeiden Sie Warteschlangen und wählen Sie per Briefwahl!