Inhaltsbereich

Dreischleifenweg Kohlwald

Starten & Parken

Startpunkt und Parkmöglichkeit: Bauershaus an B41

Navigation: Neunkirchen, Bauershaus

GPS: N49° 21`818, E7° 08`972

Busanbindung: NVG-Linie 304 und 302 ab Hbf NK, in Wiebelskirchen am Wibilohaus umsteigen in Linie 316 (Abzweigung Annaschacht), Anbindung an Rundweg: 1000 m, Schiffweiler Straße


Wegbeschreibung

Wanderweg durch attraktiven Buchen- und Mischwald und über Wiesenpfade, vorbei an Biotopen, Weiheranlagen, Bergehalde.

Der Weg ist blütenformig angelegt mit drei Wegeschleifen um einen zentralen Rundweg.

1. Schleife (blau): Richtung Landsweiler und Buchenkopf, teilweise über alten Bergmannsweg, vorbei am Gegenortschacht.

2. Schleife (rot): über alten Bergmannsweg Richtung Bergehalde (ehemals Grube Kohlwald), Biotop, Bergbaufolgelandschaft, Ausblick Richtung Wiebelskirchen und Höcherberg-Region

3. Schleife (braun): Fischweiher, Biotope mit Teichanlagen, Waldviehweide 


Sehenswert

  • Gegenortschacht / Bauershaus
  • Drei Wieheranlagen
  • Biotop Bergbaufolgelandschaft
  • Berghalde Kohlwald


geplant: Möglichkeit zur Besteigung der Schlackenhalde (Landmarke LIK Nord) mit Panorama-Rundsicht


Gastronomie

Rucksackverpflegung


Rechter Inhaltsbereich

Beschilderung


Kurzinfo

Schwierigkeitsgrad: mittelschwer
Begehbarkeit: ganzjährig
Länge
: 9,5 km
Wanderzeit: ca. 3 h

Für Gesamtweg empfohlene Gehrichtung und Beschilderung beachten.