Inhaltsbereich

Kasbruchtal - Historischer Wanderweg

leicht/mittel/schwer

Vom Parkplatz am ehemaligen Kasbruchbad aus verläuft der Weg durch das Naturschutzgebiet Kasbruchtal. Abstecher vom Wanderweg führen zu verschiedenen historischen Fundstellen aus gallorömischer Zeit.

Länge: ca. 6 km

Wanderzeit: ca. 2 h

Start: Parkplatz am ehemaligen Freibad Kasbruch oder Parkplatz am Wasserwerk

Zu sehen:

  • Römerzeitlicher Steinbruch
  • Steinbruch "Opferstein"
  • Jungfernstiege/Jungferntrapp, diese führt zu den
  • Felsgräbern

Einschränkungen am Wanderweg Kasbruchtal

Bürgerinnen und Bürger müssen im Juni, Juli und August mit Einschränkungen am historischen Wanderweg Kasbruchtal rechnen. Konkret geht um den Wegebereich und den Parkplatz am Eingang zum ehemaligen Kasbruchbad.

Die KEW führt in dem Bereich vom 2. Juni bis 31. August Leitungsarbeiten durch. Hintergrund ist die Sanierung der BAB 8 durch die Autobahn GmbH des Bundes.

Temporär wird der Wanderweg in diesem Bereich auch gesperrt werden müssen. In diesem Fall wird eine Umleitung für Wanderer auf dem rund 6 Kilometer langen Weg ausgeschildert werden.

Dauer und Zeitpunkt einer etwaigen Sperrung hängen vom jeweiligen Baufortschritt der KEW-Arbeiten ab.


Rechter Inhaltsbereich