Inhaltsbereich

Baumfällung in Furpach

am Freitag, 7. Mai

Foto: Kreisstadt Neunkirchen/Schwender

Der Zentrale Betriebshof der Kreisstadt Neunkirchen (ZBN) muss am Freitag, 7. Mai, eine Sumpfzypresse am Gutsweiher in Furpach fällen. Der Baum muss gefällt werden, weil er nicht mehr standsicher ist und eine Unfallgefahr von ihm ausgeht. Bei einer Baumkontrolle ist dem ZBN aufgefallen, dass der Baum stark gefault ist. Ein Stück des Baumstamms wird der ZBN stehen lassen und damit ein Habitat erhalten.
 
„Wir bedauern es sehr, dass dieser stattliche Baum gefällt werden muss. Da die Standsicherheit des Baumes nicht mehr gewährleistet ist, bleibt uns leider keine Wahl. Der ZBN wird vor Ort einen neuen Baum pflanzen. Zudem werden wir für den gefällten Baum innerhalb des Stadtgebiets aus Gründen der Nachhaltigkeit zwei weitere neue Bäume setzen“, sagte Oberbürgermeister Jörg Aumann.

Kategorie: Umwelt + Entsorgung

Rechter Inhaltsbereich