Inhaltsbereich

Änderungen vorbehalten

 

 


Gemeinschafts-Ausstellung "Scharf geschnitten. Vom Scherenschnitt zum Papercut" im KULT

25. Mai 2018 - 22. Jul 2018
Beschreibung: 

Die Ausstellung „Scharf geschnitten. Vom Scherenschnitt zum Papercut“ in der Städtischen Galerie Neunkirchen widmet sich ab 25. Mai der faszinierenden Welt des Scherenschnitts. Wie kaum eine andere Technik rückt der Scherenschnitt das Papier selbst in den Fokus: nicht einfach als Bildträger, sondern als Material, aus dem – mit Schere und Messer „gezeichnet“ – unmittelbar Formen und Figuren entstehen. Die Kunst besteht dabei im Weglassen: In erster Linie lebt die Technik von einer strengen Reduktion auf den Umriss der Motive. Der Scherenschnitt, der seine Blütezeit um 1800 entfaltete, erlebt in der zeitgenössischen Kunst seit einigen Jahren eine regelrechte Renaissance. Die Ausstellung stellt 14 Künstlerinnen und Künstler vor, die das Medium aufgreifen und auf vielfältige Weise neu interpretieren.

Mehr Infos.

Bilder:
 
 
Zurück

Rechter Inhaltsbereich

18. Jun 2018 - 30. Jun 2018

5 Einträge gefunden

25. Mai 2018 - 22. Jul 2018
Die Ausstellung „Scharf geschnitten. Vom Scherenschnitt zum Papercut“ in der Städtischen Galerie...
 
03. Jun 2018 - 19. Jul 2018
Der Künstlerkreis Neunkirchen würdigt sein im vergangenen Jahr verstorbenes Mitglied Elisabeth...
 
19. Jun 2018
Termine: Dienstag, 29. Mai + 5. Juni + 12. Juni + 19. Juni 2018.