Inhaltsbereich

Veranstaltungen (nicht nur für Senioren)

Hier können Sie sich einen Zusammenstellung der Aktivitäten und Sportangebote für Senioren in 2018 als PDF-Dokument herunterladen:

Aktivitäten 2018

Sportangebote für Senioren 2018


17. Infotag für Ältere und Menschen mit Behinderungen

Am Freitag, 21. September, findet von 10 bis 17 Uhr in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen der 17. Infotag
für Ältere und Menschen mit Behinderungen statt.

Rund 50 Aussteller zeigen das breite Spektrum von Angeboten und Hilfen für Senioren und Menschen mit Behinderungen. Die Veranstalter der „Leitstelle Älter werden“ des Landkreises und dem Seniorenbüro und Seniorenbeirat der Kreisstadt Neunkirchen präsentieren die vor Ort tätigen Organisationen, Dienstleister, Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen und Interessenverbände. So sind stationäre und ambulante Einrichtungen, Beratungsstellen, Behörden und Leistungserbringer aus dem Bereich der Alten- und Behindertenhilfe auf der Messe vertreten.

Schwerpunktthemen sind Wohnen im Alter, Pflege, Rehabilitation, Mobilität, Kommunikation, Ernährungsberatung, Gedächtnistraining, Sicherheit und Freizeitangebote.

Eine große Hilfsmittelausstellung und kostenlose Gesundheitstests sind ebenfalls im Angebot. Interessant sind der Alltag-Fitness-Test für Menschen ab 60 des Saarländischen Turnerbundes, der Rollatorparcours der Kreisverkehrswacht sowie der Alterssimulator.

Im Fachvortrag „Neue Wege zur Mobilität- durch SRT-Zeptoring Therapie“ erklärt Ergotherapeutin Mareike Dachs um 11 Uhr Verbesserungen der Gehfähigkeit und der Gleichgewichtsregulation.

Um 14 Uhr referiert die Heilpraktikerin/Osteopathin Olga Bernhardt über „Harmlose Knieschmerzen oder Arthrose?“

Und um 15 Uhr spricht Martin Eisenbeis, Sozialdienst kath. Frauen und Männer, zum Thema „Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung und Patientenverfügung“.

Der Eintritt ist kostenlos.

Infos: Landkreis Neunkirchen, „Leitstelle Älter werden“ Tel. (06824) 906 2222 und Kreisstadt Neunkirchen, Seniorenbüro, Tel. (06821) 202-180.


Neues Angebot: Historische Stadtführungen

So wird Geschichte lebendig. Rosa Wehlitz präsentiert in authentischer Gewandung der Gründerzeit als Ida von Stumm-Halberg das Leben als Gattin des Hütten-Barons Karl-Ferdinand von Stumm-Halberg in Neunkirchen.

Erfahren Sie bei der Führung spannende Anekdoten mit interessanten Erläuterungen zu Neunkircher Industrierelikten. Erleben Sie so hautnah die frühere Bedeutung dieser Relikte, die das Stadtbild bis heute prägen.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: 50 Euro für Gruppen bis 30 Personen

Gerne können Sie auch die historische Stadtführung mit Hörkomfort buchen.

Machen Sie sich auf den Weg! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


Jetzt Neu! Führungen mit Hörkomfort

Die Kreisstadt Neunkirchen bietet jetzt auch Hüttenwegführungen mit einer frequenzmodulierten Anlage (PELO SPL-32) für mehr Hörkomfort an.

Bis zu 20 Personen können dabei über Kopfhörer oder Induktionsschleife die Ausführungen der Gästeführer individuell einstellen und empfangen.

Geben Sie einfach bei der Buchung an, dass Sie gerne den Hörkomfort nutzen möchten. Mehrkosten entstehen dadurch nicht.


Rechter Inhaltsbereich

Infos und Buchungen Stadtführungen

Kreisstadt Neunkirchen

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 06821/202-122 (vormittags) oder 06821/202-0.