Inhaltsbereich

Aus dem Ortsrat Neunkirchen

In der März-Sitzung stimmte der Ortsrat Neunkirchen mehrheitlich dem Abwägungs- sowie dem Satzungsbeschluss zur ersten Teiländerung des Bebauungsplanes Grubenstraße in Heinitz zu. Durch diese Beschlüsse werden die Voraussetzungen für spätere Gewerbeansiedlungen geschaffen. Jörg Lauer von der Stadtplanung stellte in seinen Ausführungen fest, dass bisher keine Aussage im Hinblick auf eine spätere Ansiedlung möglich ist.

Bei einer Ortsbesichtigung vor der Sitzung machte sich der Ortsrat ein Bild über die Verkehrsführung im Nachtigallenweg im Bereich der Steinwaldschule. Hier kommt es vor allem bei Unterrichtsbeginn und -ende zu Verkehrsproblemen, von denen auch die Busse der NVG betroffen sind. Einstimmig bittet der Ortsrat die Verwaltung um Prüfung einer Einbahnregelung in diesem Bereich.

Zum Schluss teilte der Ortsvorsteher mit, dass das Programm der Seniorenfeier bis zur Juni-Sitzung feststehen wird.

Kategorie: Ortsräte

Rechter Inhaltsbereich