Inhaltsbereich

Graffiti-Workshop für Jugendliche

Am 9. und 10. August können junge Kunstbegeisterte unter Anleitung eines Graffiti-Künstlers aus Saarbrücken ein Graffiti auf eine große Holzwand sprühen.

Er steht unter dem Thema ist Respekt, Toleranz und Vielfalt. Das Kunstwerk wird Teil eines Kooperationsprojektes mehrerer Jugendeinrichtungen aus Neunkirchen im Rahmen der Interkulturellen Woche vom 24. bis 30. September und wird währenddessen auf dem Stummplatz ausgestellt. Wer Teil dieses Projektes werden möchte, kann sich für den Workshop im Robinsondorf am 9. und 10. August jeweils von 15 bis 19 Uhr anmelden. Für Snacks und Getränke ist gesorgt, die Teilnahme ist kostenlos.

Organisiert wird die Veranstaltung von den Streetworkern im Landkreis Neunkirchen und dem Jugendbüro der Kreisstadt Neunkirchen. Teilnehmen können Jugendliche ab 12 Jahren.

Anmeldung und weitere Infos beim Jugendbüro der Kreisstadt Neunkirchen, Tel. (06821) 202-416 oder per email an: eva.wacker (at)neunkirchen.de

Kategorie: Bildung & Soziales

Rechter Inhaltsbereich