Inhaltsbereich

Ferien in Bad Bergzabern

Aus der Arbeit der Stiftung Dr. Schmidt/Klett

Die Stiftung Schmidt-Klett bietet speziell für Menschen, die über geringe finanzielle Mittel verfügen, Ferienmaßnahmen an. Da die Fahrten über eine Stiftung bezuschusst werden, ist der Kreis der Begünstigten auf Bürger der Kreisstadt Neunkirchen beschränkt. Das Kuratorium entscheidet über alle Maßnahmen zur Verwaltung des Vermögens der Stiftung Schmidt/Klett. Seit 1973 führt es jährlich Ferienmaßnahmen im Sommer durch. Seit 2010 fühlen sich die Teilnehmer der Schmidt/Klett-Fahrten im Hotel Seeblick in Bad Bergzabern immer wieder sehr wohl.

Die Hotel-Pension Seeblick liegt in ruhiger Lage im Kurgebiet nur wenige Minuten zum Thermalbad und den Kureinrichtungen. Das Hotel mit Schwimmbad trägt dazu bei, sich richtig zu entspannen. Die Ferienmaßnahmen finden in diesem Jahr in der Zeit vom 5. bis 19. Juli und vom 19. Juli bis 2. August (je zwei Wochen) statt. Der Kostenbeitrag ist sozial nach Einkommenshöhe gestaffelt. Im Preis sind Hin- und Rückfahrt im Reisebus, Vollpension vor Ort und die Kurtaxe eingeschlossen.

Bei der Anmeldung sind daher Einkommensnachweise (Rentenbescheide oder andere Einkommensnachweise, Nachweise über Mieteinnahmen u.ä.) vorzulegen.

Informationen und Anmeldungen erteilt Ansprechpartnerin Brigitte Dupont montags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr bei der Stiftung im Rathaus, Zimmer 07, Tel. (06821) 202-187.

Kategorie: Stiftung Dr. Schmidt/Klett

Rechter Inhaltsbereich