Inhaltsbereich

Neue Buslinie

Lokaler Einkauf bleibt gesichert

Bequem zum Einkauf fahren | Foto: Kramer

Die Nahversorgung für die Furpacher Bürgerinnen und Bürger ist auch nach der Schließung des Einkaufsmarktes in Furpach gesichert. Der SPD-Ortsverein Furpach und die SPD-Ortsratsfraktion haben sich dafür stark gemacht, dass der ÖPNV diese Versorgungslücke schließt.

Ortsvorsteher Klaus Becker hat mit dem NVG-Geschäftsführer Pascal Koch sehr kurzfristig eine Lösung gefunden: Eine neue Buslinie 738 fährt über Kohlhof und Ludwigsthal zum Einkaufszentrum nach Wellesweiler.

Die Buslinie verkehrt zweimal am Tag: Abfahrt Furpach Schule jeweils um 8.50 Uhr und 13.50 Uhr, Rückfahrt jeweils 90 Minuten später ab E-Center um 10.20 Uhr und 15.20 Uhr.

Bis ein neuer Einkaufsmarkt in Furpach voraussichtlich Ende 2019 öffnet, können so auch Menschen ohne PKW ihre Einkäufe bequem erledigen.

Kategorie: Verkehr

Rechter Inhaltsbereich