Inhaltsbereich

STADTRADLER gehen auf Tour

Geführte Touren am Samstag

Mit der fünften Teilnahme an der bundesweiten Klimabündnis-Kampagne STADTRADELN, die im Saarland vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Energie und Verkehr gefördert wird, soll das Thema Radfahren verstärkt in den Fokus der Öffentlichkeit gerückt werden. Ziel ist es zu zeigen, dass das Rad durchaus als Mobilitätsalternative, insbesondere für die kleinen Wege ein großes Potenzial hat.
Innerhalb des Aktionszeitraums vom 6. bis zum 26. September werden auch wieder geführte Radtouren angeboten. Neben den Touren des ADFC bietet die Stadtverwaltung den sogenannten „Touren-Samstag“ an, der für die unterschiedlichen Geschmäcker passende Touren bereithält
 
19.09.2020, 10.45 Uhr, Touren-Samstag 
Treffpunkt um 10.45 Uhr auf dem Parkplatz am Zentralfriedhof in Furpach, wobei unterschiedliche Touren angeboten werden.
- ADFC: familiengeeignete Tour von ca. 25 km im Bereich Furpach, Limbach, Beeden, Homburg, Niederbexbach und zurück nach Furpach. Die Strecke führt hauptsächlich über Wald- und Radwege.

- RC Mistral: Mountainbike-Tour von ca. 35 km mit ca. 500 Höhenmetern durch die Wälder im Bereich von Furpach und Kirkel.

- DREI.kraft: Rennrad-Tour von ca. 50 km über Kohlhof, Limbach + Radweg Richtung Blieskastel.
Die Touren enden gegen 13.30 Uhr mit einem gemeinsamen Abschluss in der Fischerhütte am Biehlersweiher. Die Stadtverwaltung lädt die Teilnehmer dort zu einem kleinen Imbiss ein.
Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichend. Im öffentlichen Verkehrsraum ist jeder für sein Handeln selbst verantwortlich. Jeder Teilnehmer sollte sich so verhalten, dass kein anderer geschädigt wird.
Die Touren werden ggf. den Wetterbedingungen angepasst. Bei extrem schlechtem Wetter werden die Touren frühestmöglich abgesagt. Daher wird um eine Anmeldung bis zum 16. September, 12 Uhr, bei den STADTRADELN-Ansprechpartnern im Rathaus gebeten:
Thomas Haas, Tel.: (06821) 202-229, E-Mail: thomas.haas@neunkirchen.de oder
Anna Paquet, Tel: (06821) 202-228, Email: anna.paquet@neunkirchen.de.


Weitere geführte Radtouren werden innerhalb des Aktionszeitraums vom ADFC angeboten:
 
17.09.2020, 17.00 Uhr, Feierabend-Tour des ADFC
Die Feierabendtouren des ADFC finden immer Donnerstag statt. Gestartet wird um 17.00 Uhr auf dem Stummplatz in Neunkirchen. Das Ziel der 20-30 km langen Tour wird vor Ort anhand des Wetters und der Anzahl der Tourenteilnehmer festgelegt. Die Touren sind für normale Tourenräder und für Pedelec geeignet. Bei ADFC-Radtouren wird das Fahrtempo vom langsamsten Teilnehmer bestimmt.
Bei zweifelhaftem Wetter ist eine Rücksprache mit dem Tourenleiter unter 0171 6464050 ab 15.00 Uhr möglich.
 
24.09.2020, 17.00 Uhr, Feierabend-Tour des ADFC
Die Feierabendtouren des ADFC finden immer Donnerstag statt. Gestartet wird um 17.00 Uhr auf dem Stummplatz in Neunkirchen. Das Ziel der 20-30 km langen Tour wird vor Ort anhand des Wetters und der Anzahl der Tourenteilnehmer festgelegt. Die Touren sind für normale Tourenräder und für Pedelec geeignet. Bei ADFC-Radtouren wird das Fahrtempo vom langsamsten Teilnehmer bestimmt.
Bei zweifelhaftem Wetter ist eine Rücksprache mit dem Tourenleiter unter 0171 6464050 ab 15.00 Uhr möglich.
 
26.09.2020, 10.00 Uhr, Abschluss-Tour mit dem ADFC
Die Abschlusstour des ADFC starte am Samstag, 26. September 2020 um 10.00 Uhr am Turnerheim in Wellesweiler in der Pestalozzi Straße. Die Radstrecke ist eine Überraschung. Nur soviel: Radstrecke ca. 60-70 km. Bei ADFC-Radtouren wird das Fahrtempo vom langsamsten Teilnehmer bestimmt. Die Touren sind für normale Tourenräder und für Pedelec geeignet. Die Tour findet nur bei gutem Wetter statt.
Wer mitfahren will, sollte sich bis zum 25. September per Mail (axel.birtel@adfc-saar.de) anmelden. Bei zweifelhaftem Wetter ist eine Rücksprache mit dem Tourenleiter unter 0171 6464050 am Tourentag ab 08.00 Uhr möglich.

Kategorie: Veranstaltung

Rechter Inhaltsbereich