Inhaltsbereich

Der Seniorenbeirat

Seniorenbeirat, Logo

Der Seniorenbeirat

ist die Interessenvertretung der älteren und behinderten Bürgerinnen und Bürger in Neunkirchen.

Der Seniorenbeirat besteht aus 13 stimmberechtigten Mitgliedern.

Zusammensetzung: 4 auf Vorschlag der Ortsräte, 5 auf Vorschlag der in Neunkirchen tätigen freien Träger der Wohlfahrtspflege und 4 auf Vorschlag des Stadtrates aus seiner Mitte.

Mindestalter: 55 Jahre.

Der Beirat ist nicht weisungsgebunden, überparteilich und konfessionell neutral. Aufgaben und Ziele des Beirats

  • Wahrnehmung der Interessen älterer und behinderter Bürgerinnen und Bürger
  • Verbesserung der Lebensverhältnisse älterer und behinderter Bürgerinnen und Bürger
  • Nutzung alterspezifischer Fähigkeiten und Erfahrungen für die Allgemeinheit
  • Erarbeitung von Verbesserungsvorschlägen für den gesamten Bereich der Altenhilfe
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen
  • Beratung des Stadtrates und der Ausschüsse in alten- und behinderten-spezifischen Fragen


Sie erreichen uns über das Seniorenbüro.


Die neue Interessenvertretung der Neunkircher Senioren

Vorsitzende: Karin Hans

Stellvertreter: Rüdiger Spengler

Weitere Mitglieder: Gerhard Naßhan, Herbert Volz, Gerhard Sommer, Birgit Pirrung, Gunter Milch, Elfriede Schlick, Michael Müller, Doris Eisenbeis, Anna Schwarz-Hartz, Monika Bauer, Otto Jacob

Ersatzmitglieder: Rainer Roth, Peter Müller, Rosemarie Müller, Helmut Wellner, Simone Lofi-Theobald, Gudrun Ams, Waltraud Muske

Konstituierende Sitzung am 10.09.2019


Rechter Inhaltsbereich

Kontakt

Seniorenbüro der Kreisstadt Neunkirchen

Rathaus
Oberer Markt 16
66538 Neunkirchen

Ansprechpartner:
Monika Jost
Tel.: 06821/202-180
e-Mail: seniorenbuero(at)neunkirchen.de