Inhaltsbereich

Neunkircher WeinLounge 2017

Die Institution für Weinkenner und Genießer

Die Neunkircher Weinlounge findet in diesem Jahr vom 26. bis 28. Mai auf dem Stummplatz im Herzen der City statt. Die Weinlounge findet in diesem Jahr zum siebten Mal statt und hat sich damit als absolute Institution in Sachen Wein und Genuss etabliert. Sechs hochkarätige Winzer aus den Anbaugebieten Pfalz, Mosel, Saar und Württemberg werden ihre Produkte anbieten und den Besuchern Rede und Antwort stehen.

Die Veranstalter – Verkehrsverein und die Kreisstadt Neunkirchen – setzen in diesem Jahr neue Akzente: „Das Organisationsteam hat sich in diesem Jahr einiges einfallen lassen. So wird das exklusive Weinlounge-Zelt völlig neu gestaltet, um mehr Raum für Kommunikation, aber auch für das Unterhaltungsprogramm zu schaffen. Neu sein wird auch der Neunkircher Landmarkt, der das Publikum des verkaufsoffenen Sonntags in der Neunkircher Innenstadt ansprechen wird“, so Thomas Rammo, 1. Vorsitzender des Verkehrsvereins. 

Der Außenbereich des Zeltes rund um den Brunnen wird erneut mit Blumen des Partners OBI gestaltet werden, die BMW Niederlassung Saarpfalz wird auf dem Stummplatz eine Auswahl der neusten Modelle ausstellen.

Das Weinlounge-Zelt fasst rund 500 Besucher. Die Veranstalter rechnen erneut mit mehreren Tausend Besuchern an den drei Tagen. Der Eintritt tagsüber ist frei, ab 18.00 Uhr wird ein moderater Unkostenbeitrag von 6 € erhoben.


Die Weingüter

Die Weinhandlung Jacopini präsentiert mit dem Weingut Ellermann-Spiegel aus der Pfalz eines der Weingüter, das sich dank eines jungen und innovativen Winzers in den vergangenen Jahren zu einem echten Geheimtipp entwickelt hat. Im Jahr 2017 hat dies auch der Weinführer Gault Millau zum ersten Mal entdeckt. Er hält insbesondere die Sauvignon Blanc des Weinguts unter der Leitung von Frank Spiegel für erwähnenswert.

Die Weinliebhaber und Quereinsteiger Dr. Robert Boudier und Elmar Koeller gründeten vor einigen Jahren das Weingut Boudier&Koeller in Stetten im Zellertal. Nahe dem Pfälzer Donnersberg gelegen produzieren sie auf den nördlichsten Weinbergen der Pfalz. Trotz ihrer kurzen Historie haben sie sich bereits einen guten Namen erarbeitet und werden von der Fachpresse gelobt. 

Jacopini selbst wird die italienische Flagge hochhalten und eine interessante Mischung aus Rot, Weiß und „Spumante“ präsentieren.

Der gelernte Sommelier Carlo Weidner, Mitglied des Organisationsteams und zugleich Bereichsleiter Wein + Spirituosen beim Großhandel C+C Boxberg, präsentiert insgesamt vier Weingüter.

Die Weingüter K. J. Thul aus Thörnich an der Mittelmosel sowie das Weingut Bühler aus Kallstadt (Pfalz) haben sich bereits in den Vorjahren eine Fangemeinde unter den Neunkircher Weinfreunden aufbauen können. Auch in diesem Jahr sind sie auf vielfachen Kundenwunsch wieder auf dem Stummplatz vertreten.

Vom renommierten VDP-Weingut Schloss Saarstein aus Serrig, dem südlichsten Weinort an der Saar, kommt Winzer und Inhaber Christian Ebert persönlich ins Weinzelt. Das Traditionshaus liegt in malerischer Umgebung an den Steilhängen der Saar. Eberts Weine wurde im Gault-Millau Weinguide 2016 hoch gelobt: „…klar und geradlinig, ein Superschoppen… Die weißen Pinots überzeugen mit ihrer Kargheit und Präzision. Von den fruchtsüßen Rieslingen hat uns die Spätlese am besten gefallen: ein wunderbarer Saar-Klassiker.“ Nicht ohne Grund haben bereits die Römer den Saarwein hochgeschätzt.

Zum ersten Mal präsentieren  sich  „Die Weingärtner Cleebronn & Güglingen“ aus dem Weinland Württemberg. Die moderne Winzergenossenschaft mit sensationellem Preis-Leistungsverhältnis wurde 2016/2017 bereits vielfach ausgezeichnet, so mit  zwei roten Trauben im Gault Millau Weinguide 2017 und dem Ehrentitel „Entdeckung des Jahres“, Platz 1 unter den Winzergenossen schaften im Vergleichstest der „Weinwirtschaft“ sowie „Best Buy Gewinner“ in der Kategorie Riesling in „Mundus Vini 2017“.


Kulinarische Leckerbissen

Kulinarischer Partner der Weinlounge ist in diesem Jahr der Partyservice Scheidt, der das Publikum mit frischen Flammkuchen und Antipasti begeistern wird.

Das Restaurant Sake aus Saarbrücken wird unter Leitung von Kevin Ip eine Vielfalt hochwertiger Sushi-Spezialitäten anbieten. In der Kombination mit deutschen Weißweinen sicherlich ein absolutes Highlight.

Frische Pasta aus eigener Herstellung bietet das Restaurant Puntopasta- Die Nudelmanufaktur an.

Mit der Konditorei Schäfer aus Illingen wird ein echtes saarländisches Familienunternehmen für das süße Finale sorgen. Schäfer steht für traditionelles Bäcker- und Konditorenhandwerk in der bereits zweiten Generation. Legendär sind insbesondere die innovativen Torten aus dem Hause Schäfer.


Musikalische Highlights

Das neu gestaltete Weinlounge-Zelt wird am Freitag- und Samstagabend ein abgerundetes Unterhaltungsprogramm bieten. Für den Freitagabend konnte Sänger und Gitarrist Luigi Botta verpflichtet werden. Botta glänzt durch seine Vielfältigkeit: Dinnermusik mit Akustik-Gitarre oder exzellenter italienisch geprägter Livegesang.

Für den Samstagabend ist es SR-Musikexperte Eberhard Schilling gelungen, die Stefan-Sünder-Band auf die Bühne zu bekommen. Pop, Soul und Rock’n‘Roll stehen bei den energiegeladenen Vollprofis  im Mittelpunkt. Bekannt ist Stefan Sünder für sein Gespür für’s Publikum. Die neu gestaltete Tanzfläche lädt zum Tanzen ein!


Neunkircher Landmarkt

Neu in diesem Jahr ist der Neunkircher Landmarkt. Am verkaufsoffenen Sonntag werden zwischen 13 und 18 Uhr Hersteller aus dem Landkreis Neunkirchen ihre Produkte anbieten.

Klaus Häusler, oberster Wirtschaftsförderer im Landkreis und Mitinitiator, ist begeistert: „Der Neunkircher Landmarkt wird die hohe Qualität und Leistungsfähigkeit der Herstellerunternehmen im Landkreis widerspiegeln. Man glaubt nicht, welche tollen Produkte in unserem unmittelbaren Umfeld entstehen.“

Vom frisch gebrauten Bier der Braumanufaktur Bach über die Köstlichkeiten der Hirztaler Schaukäserei bis hin zu Geflügel- oder Imkereiprodukten wird ein buntes Angebot das Publikum ins Weinlounge-Zelt ziehen. Die WZB Spiesen-Elversberg ist mit dem Wendelinushof ebenso vertreten wie der Fairtrade-Stand des Landkreis Neunkirchen. 

Der Sonntagnachmittag kann schließlich mit den Kuchen- und Kaffeespezialitäten der Konditorei Schäfer im Zelt ausklingen.


Eröffnung am Freitagabend

Bürgermeister Jörg Aumann wird die Weinlounge am Freitagabend um 19 Uhr offiziell eröffnen.

„Die Neunkircher Weinlounge ist eine exklusive Veranstaltung im Neunkircher Kalender, die mittlerweile weit über den Landkreis hinaus strahlt. Die Auswahl an Winzern und Gastronomen ist auch in diesem Jahr wieder exzellent. Danken möchte ich vor allem auch den zahlreichen Sponsoren, die diese Veranstaltung möglich machen“ so Aumann.


Rechter Inhaltsbereich

Öffnungszeiten 2017

Freitag, 26. Mai:18 Uhr - 24 Uhr
Samstag, 27. Mai: 15 Uhr - 24 Uhr
Sonntag, 28. Mai:12 Uhr - 19 Uhr

 

 


Bilder WeinLounge