Inhaltsbereich

Postkartenaktion - 100 Jahre Stadt Neunkirchen

Historische Stadtansichten - Postkartenaktion im Einzelhandel

In diesem Jahr feiert Neunkirchen 100 Jahre Stadtrechte. Aus diesem Grund legt die Kreisstadt Neunkirchen eine historische Postkartenedition auf. Pro Jahrzehnt wurde ein historisches Motiv aus dem Bestand des Neunkircher Stadtarchivs ausgesucht und als limitierte Postkarte (1.000 Exemplare) produziert.

Verteilt werden diese historischen Ansichtskarten kostenfrei jeweils monatlich über die teilnehmenden Partner des Neunkircher Einzelhandels.

Eine aktuelle Liste der Ausgabestellen ist weiter unten zu finden.
 Das  1. Motiv zeigt die Stadtansicht mit Blick von der oberen Kirche auf die Marienkirche und die Unterstadt um 1930.  

Es lohnt sich also gleich doppelt, die Geschäfte in der Innenstadt zu besuchen. Man kann sich nicht nur vom leistungsfähigen Angebot vor Ort überzeugen, obendrein erhält man auch noch eine schöne Erinnerung. Diese eignet sich natürlich zum Sammeln, da das Zehnerset alle Jahrzehnte der Neunkircher Stadtgeschichte abdeckt. Man kann sie aber auch ganz im klassischen Sinn verschicken und so ein außergewöhnliches Souvenir unserer Stadt verbreiten.

Das Stadtjubiläum startete am 1. April, dem Tag als vor 100 Jahren nach langen Verhandlungen das größte Dorf Preußens endlich auch die Stadtrechte erhielt, mit einer Geschenkaktion an den Neunkircher Grundschulen sowie einem Festakt mit den politischen Vertretern.

Gefeiert wird das Jubiläum mit vielen Einzelaktionen, um möglichst viele Bürgerinnen und Bürger zu beteiligen. So wird es auch einen Stand beim Neunkircher Frühling am 10. April, 13 – 18 Uhr geben, bei dem das neue Jubiläumsbier „Bach’s Spezial“ sowie das Jubiläumsglas zum Sonderpreis verkauft werden.

In der Stadtbibliothek gibt es einen Büchertisch mit lokalhistorischer Literatur.

Außerdem ist in der Rathausgalerie die Ausstellung 100 Jahre – 100 Bilder mit historischen Aufnahmen der Stadt zu sehen. 


Ausgabestellen

  • Bad(t)räume, Hüttenbergstraße 3
  • Brillen Böhnert, Pasteurstraße 9
  • Bücher König, Bahnhofstraße 43
  • Hermann Didié Bürobedarf, Bahnhofstraße 1c
  • KunstLicht Annelie Scherschel e.K., Langenstrichstraße 23
  • momentum-Kirche am Center, Bliespromenade 1
  • my-eXtra Shop, Bahnhofstraße 48
  • Optic Lutz, Unterer Markt 7
  • Schuhhaus Itt, Bahnhofstraße 46
  • Tabak Frank, Lindenallee 1
  • Uhren & Schmuck Heckmann, Bürgermeister-Ludwig-Straße 3
  • Vodafone Shop, Oberer Markt 3
  • Waffen und Sport Hoffmann, Hüttenbergstraße 32
  • Zigarren Wachter, Pasteurstraße 3-7

Rechter Inhaltsbereich

Blick von der oberen Kirche auf die Marienkirche und die Unterstadt um 1930 | Quelle: Stadtarchiv